1. Saarland
  2. Saarbrücken

Zwei Räuber gehen am Landwehrplatz auf 14-Jährige los

Wer sah das Verbrechen? : Zwei Räuber überfallen 14-Jährige

Verbrechen am Rande des Nauwieser Viertels: Polizei sucht zwei Räuber. Und Zeugen.

Tatort Landwehrplatz. Es ist Samstag, 1. September, 20.30 Uhr. Die Verbrecher, zwei Männer um die 20, sehen die 14-Jährige und greifen sie auf dem hinteren Teil des zum Max-Ophüls-Platz gelegenen Areals an. Einer stößt die Jugendliche zur Seite. Sie soll den Verbrechern ihre Umhängetasche aushändigen, fällt durch die Wucht des Stoßes hin. Die beiden Männer nehmen die Tasche an sich, durchsuchen sie am Max-Ophüls-Platz und nehmen alles Verwertbare heraus. Dann verschwinden sie. Beide Räuber sind um die 20 Jahre alt, haben einen braunen Teint und schwarze Haare. Einer hatte einen kurzen Zopf und einen Vollbart. Er trug einen grauen Pullover mit schwarzer Aufschrift und eine graue Jogginghose. Der andere hatte einen schwarzen Kapuzenpulli und Jeans an. Dem Opfer zufolge, das um Hilfe geschrien hat, war der Max-Ophüls-Platz zur Tatzeit noch voller Menschen.

Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Hinweise bitte an die Inspektion Burbach, Telefon (06 81) 9 71 50.