1. Saarland
  2. Saarbrücken

Osterwetter: Wetter bleibt sonnig und warm - aber Regen in Sicht

Osterwetter : Wetter bleibt sonnig und warm - aber Regen in Sicht

Noch einmal blauen Himmel und Sonnenschein genießen: Auch am Ostermontag zeigt sich das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland von seiner besten Seite.

Nur einige dünne Schleierwolken können über das Land hinwegziehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach vorhersagte. Bis zu 26 Grad kann es demnach warm werden. Ab dem Nachmittag kommt teils stark böiger Ostwind auf. In den folgenden Tagen verschlechtert sich das Wetter wieder.

Nach einem sonnigen Wochenbeginn ziehen am Dienstag Wolken heran, die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 und 24 Grad. Im Norden wird es nochmals windig. Auch der Mittwoch ist zunächst heiter, dann bilden sich Wolken und es kann zu Schauern oder Gewittern kommen. Mit 23 bis 25 Grad wird es wieder etwas wärmer.

Ab Freitag wird es in Deutschland von West nach Ost unbeständiger und kühler, die 20-Grad-Marke ist nicht mehr in Sicht, wie der DWD erklärte. Gartenbesitzer könnten sich allerdings auf dringend nötigen Regen freuen, erklärte Meteorologin Magdalena Bertelmann. Angesichts der derzeitigen Trockenheit herrscht hohe Waldbrandgefahr. In einigen Gebieten der Pfalz sowie Rheinhessens liegt der DWD-Index auf der zweithöchsten Stufe.

(dpa)