| 20:31 Uhr

Regionalverband
Weppernig wird Jugendamtsleiter

Armin Weppernig ist der neue Jugendamtsleiter im Regionalverband.
Armin Weppernig ist der neue Jugendamtsleiter im Regionalverband. FOTO: Lars Weber
Regionalverband. Der bisherige Leiter des Sozialen Dienstes ist ab sofort Fachdienstleiter.

Nach dem Beschluss der Regionalversammlung hat Regionalverbandsdirektor Peter Gillo die Stelle des Fachdienstleiters für das Jugendamt des Regionalverbandes an Armin Weppernig übertragen. Dieser war seit 2010 stellvertretender Fachdienstleiter und bereits seit 2001 in Führungspositionen im Jugendamt tätig, zunächst als Leiter des Sachgebietes Jugendpflege in der Abteilung Jugendarbeit, dann ab Juni 2003 als Leiter der Abteilung Jugendhilfeplanung und seit Dezember 2010 als Leiter des Sozialen Dienstes. In dieser Zeit wurden unter anderem die Sozialraumorientierung des Sozialen Dienstes eingeführt und stetig ausgebaut, das Instrument des Familienrates installiert und die Auswirkungen der Flüchtlingskrise mit der damit einhergehenden Betreuung unbegleiteter minderjähriger Ausländer gemeistert. Der 57-Jährige hat Sozialarbeit an den Fachhochschulen Saarbrücken und Frankfurt studiert und zusätzlich berufsbegleitend 2013 einen Abschluss als Geprüfter Sozialmanager erworben.



Die Neubesetzung der Stelle war nötig geworden, nachdem der Regionalverband nach dem plötzlichen  Tod des Dezernenten Werner Jenal die drei Dezernate neu zugeschnitten und der damaligen Leiterin des Jugendamtes, Petra Spoo-Ludwig, zum 1. Dezember 2017 das neue Dezernat für Jugend, Arbeit und Soziales übertragen hatte. Armin Weppernig übernimmt jetzt die Leitung des Jugendamtes mit seinen rund 280  Mitarbeitern.