| 20:36 Uhr

Hier kann man sich einstimmen aufs Christenfest
Nun beginnt der Reigen der Weihnachtsmärkte

Sulzbach-/Fischbachtal . Der Ortsinteressenverein (OIV) Herrensohr lädt ein zum 42. Kaltnaggischer Weihnachtsmarkt am kommenden Samstag, 1.Dezember, von 11 bis 21 Uhr. Er findet statt in der evangelische Kreuzkirche. und auch drumherum.

Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit den Turmbläsern, die Eröffnung des Weihnachtsmarktes um 11 Uhr gestalten der Kirchenchor der Kreuzkirche sowie auch der evangelische Posaunenchor Dudweiler/Herrensohr. Gegen 11.30 Uhr wird der Nikolaus erwartet, der die Erstklässler der Grundschule Herrensohr-Jägersfreude beschenkt. Ein musikalisches Programm im Kirchenraum unter Mitwirkung der ChorgemeinschaftFischbach-Herrensohr  sowie des Schalmeien- und Kulturvereins Dudweiler sorgt ab 15.30 Uhr für vorweihnachtliche Stimmung.Um 18 Uhr besucht der Nikolaus den Weihnachtmarkt ein zweites Mal. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Von Plätzchen über Kuchen, vom Flammkuchen bis zum Dibbelabbes reicht die kulinarische Palette.  Auch Glühwein und Kinderpunsch dürfen auf einem Weihnachtsmarkt natürlich nicht fehlen. Auch in diesem Jahr werden auf dem Kaltnaggischer Weihnachtsmarkt auch einige Hobbykünstler ihre Waren anbieten. Das ein oder andere Weihnachtsgeschenk wird hier sicherlich zu finden sein. Die Standbetreiber laden um und in der Kirche zum gemütlichen Verweilen ein.


Teilnehmerkarten für den Kaltnaggischer Adventskalender können am Stand des OIV Herrensohr erworben werden. Der Adventskalender wird wieder im Kaltnaggischer Schaufenster in der Ortsmitte aufgebaut, Mit Unterstützung von Herrensohrer Geschäftsleuten, Vereinen und Privatpersonen wurden 24 attraktive Präsente zusammengetragen, die sich hinter den Türchen verbergen.

Aus allen Käufern der Teilnehmerkarten werden die glücklichen Gewinner mittels Ziehung ermittelt und täglich durch das Öffnen der Adventskalendertürchen bekannt gegeben. Die Einnahmen aus dem Adventskalender werden auch in diesem Jahr wieder karitativen Zwecken zugeführt, teilt abschließend der OIV mit.



Auch der Friedrichsthal-Bildstocker Weihnachtsmarkt geht am kommenden Samstag über die Bühne. Und zwar auf dem Marktplatz in Bildstock. Los geht’s um 14 Uhr, eine halbe Stunde später hat die „Gesangsschule Faszination Singen“ ihren Auftritt. Die offizielle Eröffnung findet derweil um 15 Uhr statt. Um 16.30 Uhr wiederum  steht ein Weihnachtsliedersingen von und mit Hoferkopfschülerinnen und -schülern auf dem Programm. Und um 17 Uhr hat der Nikolaus sein Kommen zugesagt. Ab 18 Uhr hat die Musikschule „Soundfabrik“ ihren Auftritt. Freuen darf man sich auf Weihnachtslieder und Pop-Songs. Drumherum unterhält das Duo MAD die Besucher. Nach Angaben der Stadtverwaltung wird der Weihnachtsmarkt gegen 22 Uhr gemütlich ausklingen.