| 07:53 Uhr

Weitere Hinweise zur Identität
Wasserleiche aus der Saar: Toter kam aus Völklingen

Unterhalb der Luisenbrücke wurde die Leiche von Polizei und Feuerwehr geborgen.
Unterhalb der Luisenbrücke wurde die Leiche von Polizei und Feuerwehr geborgen. FOTO: Matthias Zimmermann
Saarbrücken. Nachdem Polizeitaucher am Montag unterhalb der Saarbrücker Luisenbrücke eine Leiche aus der Saar geborgen haben, hat die Polizei jetzt weitere Angaben zur Identität der Leiche gemacht. Von Patricia Heine

Demnach handele es sich bei dem Toten um einen 58-Jährigen aus Völklingen, der seit dem 8. April als vermisst gilt. Das teilt ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums am Dienstagmorgen mit. Der Obduktionsbericht der Rechtsmediziner des Homburger Uniklinikums hatte am Montagabend ergeben, dass der Mann ertrunken war. Hinweise auf Fremdverschuldung liegen nach Angaben der Polizei nicht vor.