Steel-Darts-Turnier der SF Hanweiler Warum Darts-Spielen im Saarland so beliebt ist

Rilchingen-Hanweiler · Auch an der Oberen Saar wird der Darts-Sport nun immer beliebter. Kürzlich gab es in Hanweiler deshalb nun ein Steel-Darts-Turnier.

 Die besten Spieler beim ersten Darts-Turnier in Rilchingen-Hanweiler (von links): Der Zweitplatzierte Markus Hohlreiter, Turniersieger Patrik Welsch, der Dritte Veysi Duyar und die beste Frau des Turniers Julia Scherer.

Die besten Spieler beim ersten Darts-Turnier in Rilchingen-Hanweiler (von links): Der Zweitplatzierte Markus Hohlreiter, Turniersieger Patrik Welsch, der Dritte Veysi Duyar und die beste Frau des Turniers Julia Scherer.

Foto: Heiko Lehmann

Der Darts-Sport boomt im Saarland. Seit Gabriel Clemens aus Saarwellingen die Deutsche Nummer eins im Darts und ein richtiger Weltklasse-Spieler geworden ist, sprießen die Turniere in den saarländischen Hallen und Kneipen nur so aus dem Boden. An so gut wie jedem Wochenenden steigen irgendwo Turniere – egal, ob im Steel-Darts (Metallspitzen) auf Scheiben oder im Elektronik-Darts (Plastikspitzen) auf Automaten.