1. Saarland
  2. Saarbrücken

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Saarbrücken

Kein Angebot : Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Saarbrücken

Die Gewerkschaft Verdi (Region Saar Trier) hat die Beschäftigten im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes für Montag, 12. Oktober, zum Warnstreik aufgerufen. Grund: Auch in der zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten von Bund und Kommunen wären die Arbeitgeber ohne Angebot erschienen, teilte Verdi mit.

Der Bezirk Region Saar Trier ruft daher alle Tarifbeschäftigten, Auszubildenden und Praktikanten bei der Landeshauptstadt Saarbrücken, beim Regionalverband Saarbrücken und den Saarbrücker Bädern am zum ganztägigen Warnstreik auf. Verdi fordert eine Anhebung der Gehälter um 4,8 Prozent, mindestens jedoch 150 Euro.