1. Saarland
  2. Saarbrücken

Wandern im Regionalverband Saarbrücken

Auf Schusters Rappen : Wandern im Regionalverband Saarbrücken

Kostenlose Broschüre mit geführten Themenwanderungen: 36 Touren bis Ende November.

Der Regionalverband Saarbrücken bietet in Kooperation mit Vereinen und Wanderführern etliche Themenwanderungen an: „In der Broschüre ‚Geführte Themenwanderung 2020 – Kultur, Geschichte und Genuss’ sind alle 36 Termine zusammengefasst“, heißt es in der Pressemitteilung des Regionalverbandes. Die Touren sind übers Jahr bis in den November hinein verteilt.

Die neue Broschüre stellt auf 42 Seiten geführte Wanderungen auf den sechs Premiumwegen sowie auf den schönsten Themenrouten der Region vor. Das Programm reicht von literarischen Wanderungen über „Industrienaturtouren“ und Genusswanderungen bis hin zu Mondscheinspaziergängen. Familien, Vielwanderer und kulturinteressierte Bürgerinnen und Bürger würden gleichermaßen angesprochen.

Neu im Programm sind unter anderem die Wanderung zum Brennenden Berg und die Literaturwanderung „Thoreaus ‚Walden‘ und die Masken der Zivilisation“, die sich mit dem 1845 veröffentlichten Kultbuch des alternativen Lebens beschäftigt. Erneut werden, gemeinsam mit dem Netzwerk Hören und Erlebnis-Wandern-Saarland, drei Touren mit Hörkomfort angeboten. „Mit Hilfe einer mobilen Anlage werden hier der Urwald, der Frohnwald und die Halde Göttelborn mit allen Sinnen erlebbar“, heißt es in der Mitteilung.

Die nächsten beiden Wandertermine sind am Samstag, 21. März: Eine fünfstündige kostenlose Exkursion mit Wanderführer Martin Bambach führt durch den „südlichen Urwald“. Start ist um 10 Uhr am Naturfreundehaus Kirschheck (Saarbrücken). Die Tour kombiniert den Premiumwanderweg „Urwald-Tour“ mit weniger bekannten Urwaldpfaden. Sie führt über Bergmannspfade, durch Bachtäler bis hin zum „Kleinen Fuji“.

Die „Meditative Pilgerwanderung“ der VHS des Regionalverbandes startet um 12 Uhr am „KulturOrt“ Wintringer Kapelle bei Kleinblittersdorf. Auf der siebenstündigen Rundtour ist eine Einkehrmöglichkeit auf halber Strecke in Auersmacher vorgesehen.

Nach einer Einführung durch den Kulturreferenten des Regionalverbandes Saarbrücken, Peter Michael Lupp, geht es mit ihm auf den „Sternenweg“. Kosten: 15 Euro pro Person einschließlich Kaffee und Kuchen im „Alten Bauernhaus“ Auersmacher.

Anmeldung: Tel. (06 81) 5 06-43 53; susanne.lofi@rvsbr.de. Die Gratisbroschüre gibt es in den Tourist-Informationen in Saarbrücken, in den Rathäusern im Regionalverband und zum Download

www.regionalverband.de/
wandern