Volkshochschule: Vortragsreihe über den Kampf ums Trinkwasser

Volkshochschule : Vortragsreihe über den Kampf ums Trinkwasser

Am Mittwoch, 10. Januar, startet die Volkshochschule (VHS) des Regionalverbandes Saarbrücken eine dreiteilige Vortragsreihe zum Thema „Wassermanagement - der Kampf ums blaue Gold“. Die Dozentin Michaela Couturier ist Bildungsreferentin für globales Lernen und thematisiert in ihren Vorträgen die Probleme infolge weltweiter Wasserverknappung und -verschmutzung sowie die Auswirkungen des Klimawandels und der globalisierten Weltwirtschaft auf die Wasserversorgung. Sie diskutiert die Auswirkungen einer möglichen Privatisierung der Wasserwirtschaft und zeigt Wege auf zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit der wichtigsten Ressource der Menschheit.

Die Vorträge sind immer mittwochs – am 10., 17., und 24. Januar ab 18 Uhr im Saal 02 des VHS-Zentrums am Alt-Saarbrücker Schlossplatz. Der Eintritt ist frei.