| 20:28 Uhr

Rosa Luxemburg Stiftung
Vortrag übers Kerosin-Ablassen über dem Saarland

St. Johann. (red) Am Donnerstag, 19. April, ab 19 Uhr halten der SR-Journalist Jochen Marmit und der Arzt Eike Heinicke im Veranstaltungsraum Nauwieser 19 (Nauwieser Straße 19) einen Vortrag  mit dem Titel „Kerosin über dem Saarland – unbedenklich und unvermeidbar?“

Die Referenten beschäftigen sich damit, dass Flugzeuge über dem Saarland und Rheinland-Pfalz Kerosin, also Flugzeugbenzin, ablassen, damit sie später leichter landen können. 


Der sogenannte „Kerosinschnellablass“ ist im Notfall legal. Was passiert dabei, warum ist der „Kerosinschnellablass“ nötig, und welche Erkenntnisse und Daten gibt es darüber. Auf diese Fragen gehen die Referenten ein. Organisatoren der Veranstaltung sind die Rosa-Luxemburg-Stiftung und die „Initiative SaarländerInnen gegen die Air-Base-Ramstein“.