| 20:23 Uhr

Wer ist schuld?
Vortrag über den syrischen Bürgerkrieg

Alt-Saarbrücken. Zu einem Vortrag über den syrischen Bürgerkrieg lädt die Volkshochschule (VHS)  am Donnerstag, 12. April, um 18 Uhr ins VHS-Zentrum am Schlossplatz, Raum 02. Der Eintritt ist frei. Der Referent, Edgar Werner Müller, ist Politikwissenschaftler und Geograph und hatte eine Gastprofessur für Politikwissenschaft an der Zhongnan-Universität in China inne. Er beschäftigt sich mit folgenden Fragen: Ist Syrien bedroht durch die mörderische Diktatur des Baschar al Assad und das russische Militär? Muss es gerettet werden durch gemäßigte Rebellen im Bündnis mit den Westmächten? So ungefähr jedenfalls machen es uns die täglichen Nachrichten glauben. Donald Trump beschuldigt seinen Vorgänger Obama, den „Islamischen Staat“ erst erschaffen zu haben. Sind das „alternative Fakten“?

Zu einem Vortrag über den syrischen Bürgerkrieg lädt die Volkshochschule (VHS)  am Donnerstag, 12. April, um 18 Uhr ins VHS-Zentrum am Schlossplatz, Raum 02. Der Eintritt ist frei. Der Referent, Edgar Werner Müller, ist Politikwissenschaftler und Geograph und hatte eine Gastprofessur für Politikwissenschaft an der Zhongnan-Universität in China inne. Er beschäftigt sich mit folgenden Fragen: Ist Syrien bedroht durch die mörderische Diktatur des Baschar al Assad und das russische Militär? Muss es gerettet werden durch gemäßigte Rebellen im Bündnis mit den Westmächten? So ungefähr jedenfalls machen es uns die täglichen Nachrichten glauben. Donald Trump beschuldigt seinen Vorgänger Obama, den „Islamischen Staat“ erst erschaffen zu haben. Sind das „alternative Fakten“?