Zoff um Sprechstunden des Völklinger Ortsvorstehers

Stephan Tautz weist CDU-Kritik zurück : Völklingen: Zoff um Sprechstunden des Ortsvorstehers

Stephan Tautz (Wir Bürger), Ortsvorsteher in Völklingen, will künftig zwei Bürgersprechstunden pro Monat anbieten. Das teilte er am Freitag mit. In einer Presseerklärung hatte ihm der CDU-Fraktionschef im Ortsrat, Uwe Steffen, vorgeworfen, er wolle nur noch eine Sprechstunde pro Monat anbieten.

Tautz wies darauf hin, auch im Protokoll der vergangenen Ortsratssitzung sei von künftig zwei Bürgersprechstunden die Rede. Nach Angaben von Tautz habe Steffen in der Sitzung erklärt, auch er habe zwei Sprechstunden pro Monat in der vergangenen Legislaturperiode angeboten. Bei der Ortsvorsteherwahl hatte sich Tautz gegen Steffen durchgesetzt. Die nächsten Sprechstunden sind am 19. September und 23. Oktober, außerdem am 9. Oktober, jeweils um 15 Uhr im Rathaus, sagte Tautz. Wenn die Resonanz sehr groß ist, könnten die Sprechstunden öfter stattfinden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung