1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Wurde toter Hund aus Völklingen stranguliert?

Keine Spur vom Besitzer : Wurde toter Hund aus Völklingen stranguliert?

Nach dem traurigen Fund eines toten Hundes in Völklingen gibt es noch immer keine Hinweise auf den Besitzer. Wurde das Tier stranguliert?

Ein Jogger hatte den dunklen Schnauzermischling am Sonntag entdeckt, zwischen den Stadtteilen Lauterbach und Ludweiler lag der verendete Hund nahe eines Weges. Der Mann alarmierte den Tierschutzverein Völklingen, der über Facebook auf das Schicksal des „armen Geschöpfes“ aufmerksam machte.

In den vergangenen Tagen wurde der Beitrag über 6000 Mal geteilt, doch Hinweise auf den Halter gibt es noch immer keine, einen Chip trug das Tier nicht. „Wir sind noch auf der Suche nach dem Besitzer“, sagt Sarah Kindel vom Tierschutzverein.

Auch bei der Polizei in Völklingen wurde der Fund gemeldet, dort ging wenige Stunden später eine weitere Anzeige ein. Bei einer Treibjagd war ein Hund in einem Dachsbau verschwunden. Doch mit dessen Halter hatte Kindel bereits Kontakt – es handelt sich um ein anderes Tier.

Was die Suche der Tierschützer nicht leichter macht: Dem gefundenen Mischling könnte jemand Gewalt angetan haben. Aufgrund der Fundumstände könne es durchaus möglich sein, dass das Tier stranguliert wurde, so der Tierschutzverein. Der Hund hatte eine Leine um den Hals, sie sei fest zugezogen gewesen, sagt Kindel.