1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Workshop zu altägyptischem Parfüm im Begleitprogramm "PharaonenGold"

Weltkulturerbe : Workshop zu altägyptischem Parfüm

Düfte, Schminke, Öle und Räucherwerke spielten im Alten Ägypten eine bedeutende Rolle. In der Ausstellung „PharaonenGold – 3000 Jahre altägyptische Hochkultur“ sind zahlreiche Schminkgefäße, Parfümflaschen, Kämme oder Spiegel zu sehen, die diese Bedeutung unterstreichen.

Im Begleitprogramm zur Ausstellung „PharaonenGold“ bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte nun die Möglichkeit, unter Anleitung der Expertin Dora Goldsmith von der Freien Universität Berlin, den altägyptischen Duft „Kyphi“ herzustellen. Diesen Duft benutzten die Menschen im Alten Ägypten in ihren Privathäusern und in den Tempeln.

Der Workshop „Kyphi – der Duft der Pharaonen“ startet am Montag, 17. Februar, um 14 Uhr im Weltkulturerbe Völklinger Hütte und dauert etwa drei Stunden. Der Workshop ist kostenfrei. Der eigene Mörser muss zum Workshop mitgebracht werden. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist eine telefonische Anmeldung über den Besucherservice des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, Tel. (06898) 91 00-100, unbedingt erforderlich.

  Am folgenden Tag, Dienstag, 18. Februar, 18.30 Uhr, spricht Dora Goldsmith im Rahmen der Ringvorlesung „PharaonenGold“ über die Gerüche der Liebe im Alten Ägypten. Eintritt frei.