1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Wirtschaftskreis Völklingen bestätigt Chef

Hans Agostini wiedergewählt : Wirtschaftskreis bestätigt Chef

Mitglieder wählen in Völklingen Hans Agostini erneut an die Spitze.

  Hans Agostini führt zwei weitere Jahre den Völklinger Wirtschaftskreis. Einstimmig bestätigte die Mitgliederversammlung den langjährigen Vorsitzenden im Amt. Christian Duchene und Oliver Kirch wurden zu seinen Stellvertretern gewählt. In seinem Bericht ließ Agostini einige Veranstaltungen des Vereins Revue passieren, er erinnerte unter anderem an den Oldtimerkorso und den gemeinsam mit der Stadt organisierten Neujahrsempfang. Agostini plädierte zudem für eine einheitliche Kernöffnungszeit der Völklinger Geschäfte.

Oberbürgermeisterin Christiane Blatt (SPD) informierte über den geplanten Modepark Röther. Für die Ladenlokale im Erdgeschoss gebe es bereits Mieter. Zudem habe das Unternehmen einen Projektleiter für Völklingen eingestellt. „Er steht zum Standort“, versicherte die Verwaltungschefin mit Blick auf Geschäftsführer Michael Röther. Er wolle den Modepark weiterhin spätestens im Frühjahr 2021 eröffnen. Die Bauarbeiten haben aber noch nicht begonnen. Bis zur Eröffnung soll auch der neue Platz gegenüber dem Alten Rathaus gestaltet sein.

Während der Diskussion zeigte sich, dass der Verwaltungsspitze und den Firmen das Thema Sauberkeit sehr am Herzen liegt. Für den 12. Oktober kündigte Agostini eine gemeinsame Kehraktion von Wirtschaftskreis und Stadt an: Unterstützt von einer Kehrmaschine, werden die Kaufleute dann in der Innenstadt den Besen schwingen. Der Völklinger Wirtschaftskreis hat über 100 Mitgliedsfirmen, er vertritt die Interessen von Handel, Handwerk, Industrie und freien Berufen. Entstanden ist der Verein im Jahr 2001 aus dem Zusammenschluss des Vereins für Handel und Gewerbe und des damals zehn Jahre alten Initiativkreises Völklingen.