| 20:20 Uhr

Zunächst ein Informationsabend
Wie man Sterbende begleitet

Völklingen. (red) Mit einem Info-Abend am 14. März wird ein neuer Kurs zum Thema „Sterbende begleiten“ vorbereitet. Der Info-Abend beginnt um 19 Uhr im  Altenheim St. Josef in Völklingen, Nordring 4, im Konferenzraum im Untergeschoss.

(red) Mit einem Info-Abend am 14. März wird ein neuer Kurs zum Thema „Sterbende begleiten“ vorbereitet. Der Info-Abend beginnt um 19 Uhr im  Altenheim St. Josef in Völklingen, Nordring 4, im Konferenzraum im Untergeschoss.


Dieser Kurs des Ambulanten Hhospizes St. Michael Völklingen vermittelt die erforderlichen Kenntnisse, gibt Orientierungshilfe und ermutigt Menschen zur Sterbebegleitung im familiären Bereich, in häuslicher Umgebung oder in Altenpflegeeinrichtungen. Er richtet sich an Menschen, die daran interessiert sind, den Umgang mit schwerstkranken Menschen, Sterbenden und ihren Angehörigen zu erlernen. Der Kurs startet im April und umfasst zirka 63 Stunden Theorie sowie ein Praktikum von zirka 16 Stunden. Der Kostenbeitrag liegt bei 35 Euro.

 Nähere Informationen gibt es beim Ambulanten Hospiz St. Michael Völklingen, Kreppstraße 1, Tel. (0 68 98) 7 59 07 95, E-Mail: ambulanteshospizstmichael@t-online.de und im Internet.