Was tun, um fit zu bleiben

Völklingen. Die 13. Seniorenmesse in der Hermann-Neuberger-Halle richtet sich an die Generation "50 plus" und wird am Sonntag, 30. Mai um zehn Uhr mit einer ökumenischen Andacht eröffnet. Danach hält der Schirmherrn und Oberbürgermeister der Stadt Völklingen, Klaus Lorig, sein Grußwort

Völklingen. Die 13. Seniorenmesse in der Hermann-Neuberger-Halle richtet sich an die Generation "50 plus" und wird am Sonntag, 30. Mai um zehn Uhr mit einer ökumenischen Andacht eröffnet. Danach hält der Schirmherrn und Oberbürgermeister der Stadt Völklingen, Klaus Lorig, sein Grußwort. Weitere Grußworte kommen von der saarländischen Ministerin für Prävention, Sport, Frauen, Familien, Arbeit und Soziales, Annegret Kramp-Karrenbauer, und dem Saarbrücker Regionalverbandsdirektor Peter Gillo. Über 60 Aussteller halten von zehn bis 18 Uhr eine breite Palette an Empfehlungen und konkreten Angeboten bereit, die alle auf die Seniorinnen und Senioren und ihre speziellen Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet sind. Viele Institutionen, Einrichtungen, Pflegedienste, Vereine und Firmen aus dem Stadtgebiet, aber auch Kooperationspartner aus dem Großraum Saar/Lor/Lux stehen als kompetente Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung - ein attraktives Angebot sowohl für alle älteren Frauen und Männer sowie ihre Angehörigen, aber auch für sämtliche Dienstleister und Beschäftigten aus diesem Bereich. Als besonderen Service bieten die Stadt Völklingen und die Seniorenakademie an ihrem gemeinsamen Stand einen Impf-Check an: Ab 15.30 Uhr beantwortet Dr. med. Sauer alle Fragen zum Thema Impfschutz und überprüft auf Wunsch das persönliche Impfbuch auf seine Vollständigkeit. Auch eine Mitarbeiterin des Unternehmens "sanofi pasteur MSD" wird vor Ort sein und zu diesem Zweck Informationen für die Gäste der Messe anbieten."Als Veranstaltung mit langer Tradition trägt diese Messe der Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk Völklingen immer wieder entscheidend dazu bei, die Lebensbedingungen für Völklingens ältere Generation zu optimieren. Dafür danke ich allen Beteiligten und Ausstellern, die durch ihr Engagement einen besonderen Service für die ältere Bevölkerung leisten", lobt OB Klaus Lorig die Seniorenmesse, deren Programm auch in diesem Jahr wieder erweitert werden konnte. "Diese Messe trägt dazu bei, die Bedingungen für Ältere zu optimieren."OB Klaus Lorig

 Auf unserem Archivbild erklärt Christian Sauer (Mitte) Besuchern die Ausrüstung von Pflegediensten. Foto: Jenal
Auf unserem Archivbild erklärt Christian Sauer (Mitte) Besuchern die Ausrüstung von Pflegediensten. Foto: Jenal

Auf einen BlickDie 13. Völklinger Seniorenmesse findet am Sonntag, 30. Mai, von zehn bis 18 Uhr in der Hermann-Neuberger-Halle statt. Eingeladen sind alle älteren Menschen, aber auch Personen aus den Bereichen Gesundheits- und Altenpflege. Der Eintritt ist frei. Für Besucher, die nicht mobil sind, steht ab zehn Uhr ein kostenloser Bus-Shuttle zwischen Apotheke Landmann und Veranstaltungsort zur Verfügung. red