Ludweiler: W 40-Staffel siegt im Warndt

Ludweiler : W 40-Staffel siegt im Warndt

Mit sportlichen Überraschungen warteten Teilnehmer am Sommersportfest des TV Ludweiler auf.

Zwei 14-Jährige haben beim Sommersportfest des TV Ludweiler für die besten Leistungen gesorgt. Im Warndtstadion präsentierte sich Maja Schorr von TuS 1860 Neunkirchen im Vierkampf in hervorragender Form. Sie benötigte 12,88 Sekunden für 100 Meter, sprang 5,15 Meter weit und absolvierte die Hochsprungkonkurrenz mit 1,52 Metern. Hinzu kam eine Kugelstoß-Weite von 7,44 Metern, so dass in der Summe eine um 93 auf 2017 Punkte gesteigerte Bestleistung stand. Tobias Schmitt vom Veranstalter lief die 2000 Meter in beachtlichen 7:20,33 Minuten.

Im Vierkampf der Jungen kam Lucas Sommer vom TV Homburg auf 1898 Punkte. Zum Frauen-Wettbewerb: Sabine Köhler, Nadine Wieser-Munz und Tina Quasten vom LAZ Saar 05 Saarbrücken liefen als „W 40-Staffel“ die 3x800 Meter in 8:39,33 Minuten. Die 5000 Meter der Männer gewann der 32-jährige Hendrik Tönjes von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal in 18:36,49 Minuten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung