| 20:15 Uhr

Volkshochschul-Kurse bleiben begehrt

Völklingen. Knapp 12 500 Bürger haben im vergangenen Jahr die Veranstaltungen der Völklinger Volkshochschule (VHS) besucht; allein 5253 Teilnehmer meldeten sich für die Kurse an. Insgesamt wurden an der zweitgrößten VHS im Saarland 15 643 Unterrichtsstunden umgesetzt

Völklingen. Knapp 12 500 Bürger haben im vergangenen Jahr die Veranstaltungen der Völklinger Volkshochschule (VHS) besucht; allein 5253 Teilnehmer meldeten sich für die Kurse an. Insgesamt wurden an der zweitgrößten VHS im Saarland 15 643 Unterrichtsstunden umgesetzt.Die positive Bilanz präsentierte VHS-Direktor Karl-Heinz Schäffner am Montagnachmittag dem VHS-Beirat im Neuen Rathaus. Auch das neue Semester ist gut gestartet: Bisher haben sich rund 2200 Teilnehmer zu den Kursen angemeldet. Im Fachbereich Gesundheit liegt Yoga weiter im Trend. Überraschend gut angenommen wird der Kurs "Erste Schritte zum Imker", der mit 22 Teilnehmern voll besetzt ist. 243 ältere Menschen haben den Ausweis der Seniorenakademie erworben und besuchen im Schnitt 1,5 Kurse. Im zweiten Halbjahr soll eine "Junge VHS" mit speziellen Angeboten für Jugendliche - etwa in den Bereichen Kochen, Mode oder Theater - etabliert werden. Auch mit einem mobilen "EDV-Einsatzwagen" hofft die VHS, jüngere Teilnehmer zu gewinnen. Die 13 Notebooks mit Drucker und Internetzugang ermöglichen in den Sprach- und Integrationskursen und in den Fortbildungen einen multimedialen und aktuellen Unterricht. "die Erfahrungen sind sehr positiv", versicherte Schäffner.Beim Großprojekt "Völklingen lebt gesund" hat moderne Technik ebenfalls zum Erfolg beigetragen. Die Homepage, die über die 358 Aktionen der 96 Projektpartner informiert, wird pro Monat 16 000 Mal aufgerufen.