| 20:20 Uhr

Schließung droht
Politiker kämpfen für Geldautomaten am Ort

Lauterbach/Heidstock. (red) Der Lauterbacher Ortsrat hat die Vereinigte Volksbank Dillingen/Sulzbach aufgefordert, mit einem Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker vor Ort zu bleiben. Nach Schließung der Filiale 2016 stelle der Bankautomat im „Nah und Gut“-Markt eine Mindestdienstleistung dar, die erhalten werden müsse. red

Völklinger CDU-Kommunalpoltiker haben sich derweil in einem Brief an die Volksbank gewandt. Jörn Buchholz und Stefan Rabel fordern hier den Vorstandsvorsitzenden Mathias Beers auf, die Schließungspläne zu überdenken. Zumindest solle der Kontakt mit der Sparkasse Saarbrücken gesucht werden mit dem Ziel, Volksbank-Kunden in Lauterbach und auf dem Heidstock den Zugang zu deren Geldautomaten ohne zusätzliche Kosten zu ermöglichen.