1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklingerin Schreiner fährt auf Rang drei

Völklingerin Schreiner fährt auf Rang drei

Carrie Schreiner aus Völklingen ist nach zwei Jahren in der ADAC Formel 4 erfolgreich in ein neues Abenteuer gestartet. Die Rennfahrerin geht nun in der "Lamborghini Super Trofeo Series" für das "FFF Lamborghini Squadra Corse Team" an den Start. Die Rennen finden unter anderem auf Formel-1-Strecken wie denen in Suzuka, Shanghai oder Sepang statt (wir berichteten). Der Auftakt war auf dem "Yas Marina Circuit" in Abu Dhabi. Die 18-Jährige belegte mit ihrem Teamkollegen Richard Goddard im ersten Rennen Rang drei sowie im zweiten Lauf den fünften Platz.

Dabei war die Saarländerin verunsichert in die Rennen gegangen. Im Nachttraining zuvor hatte Schreiner mit ihrem 620 PS starken Rennwagen einen Unfall. Sie war nach einem Bremsendefekt in die Reifenstapel gerast.

Die Rennserie geht an diesem Wochenende weiter. Dann steht die Veranstaltung in Dubai auf dem Programm.