1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklinger Stadtrat tagt jetzt in der Neuberger-Halle

Nach großem Krach in der vergangenen Woche : Völklinger Stadtrat tagt jetzt in der Neuberger-Halle

Nachdem die Sitzung des  Völklinger Stadtrats mit nur 23 Mitgliedern im Rathaus gescheitert ist (die SZ berichtete), steht ein neuer Termin fest. Am Montag, 18. Mai, trifft sich der Stadtrat um 17 Uhr jetzt in der Hermann-Neuberger-Halle mit regulär 45 Mitgliedern.

Das hat die Stadtverwaltung am Montag mitgeteilt. Um die Hygienevorschriften wie die Abstandsregel wegen der Corona-Pandemie einhalten zu können, sei der Umzug in die Neuberger-Halle nötig. Der Linke-Fraktionschef Paul Ganster hatte am Donnerstag die Sitzung platzen lassen, als er als einziger dagegen stimmte, dass der Stadtrat wegen der Pandemie mit nur 23 Mitgliedern tagte. Er bezweifelte, dass die Beschlüsse rechtssicher seien. Mit seinem Veto hatte er die Sitzung vorzeitig beendet und für Frust bei anderen Fraktionen gesorgt.