1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklinger Stadtrat beschließt Handyparken und neue Parkgebühren

Völklingen : Völklinger Stadtrat beschließt neue Parkgebühren

Von neuen Parkgebühren profitieren in Völklingen künftig unter anderem Nutzer der City-Tiefgarage. Das beschloss jetzt der Stadtrat.

Der Völklinger Stadtrat hat neue Parkgebühren beschlossen. Davon profitieren unter anderem Kurzparker in der City-Tiefgarage oder Kursteilnehmer der Volkshochschule.

Des Weiteren wird in Kürze das Handyparken in Völklingen eingeführt, welches Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, die Parkzeit statt am Parkscheinautomaten durch Abbuchung im Rahmen einer Smartphone-App oder per SMS zu bezahlen (die SZ berichtete).
  Wie der Stadtrat am vergangenen Donnerstagabend auf Vorschlag der Stadtverwaltung beschloss, wird die Parkgebühr in der City-Tiefgarage in der Innenstadt pro angefangene 30 Minuten von 75 auf 70 Cent gesenkt, sie beträgt höchstens 12 Euro pro Tag. Außerdem wird es möglich sein, rund um die Uhr aus der City-Tiefgarage auszufahren.

Die Monatsgebühr für Dauerparker steigt ab sofort von 48,50 Euro brutto auf 52,36 Euro.