| 20:07 Uhr

SPD nominiert Kandidaten für 26. Mai
Völklinger SPD setzt auf Erik Kuhn

Erik Kuhn. Foto: Michael Samsel
Erik Kuhn. Foto: Michael Samsel FOTO: Michael Samsel
Völklingen. Die Völklinger SPD geht mit Erik Kuhn als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl am 26. Mai kommenden Jahres. Kuhn erhielt in geheimer Wahl 96 Prozent der Delegiertenstimmen. Dies teilte die Partei am Wochenende mit.

Der Politiker mit Heimat im Stadtteil Ludweiler ist bereits seit vielen Jahren Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion. Auf der SPD-Gebietsliste für den Stadtrat folgen nach Kuhn Brunhilde Folz, Julian Becker, Wolfried Willeke, Christof Schmidt, Klaus Welter, Alfred Meyer, Michael Samsel, Britta Klöttchen-Seith, Kennedy Schütz, Jan Stähly, Frank Müller, Harald Spey, Petra Moser-Staß, Wener Michaltzik, Corinna Michels, Sylvia Kuhn, Daniel Spengler und Luigi Stambene. Diese Liste wird von zwei Bereichslisten für die neuen Wahlbezirke links und rechts der Saar ergänzt. Ludweiler und Lauterbach rangieren hier nicht mehr extra. Am 26. Mai werden auch die Ortsräte neu gewählt. Spitzenkandidat für den Ortsrat Ludweiler ist laut Mitteilung der Partei Andreas Willems. In Lauterbach treten Dieter Peters, Christina Biehl sowie Erik Roskothen vorne auf der Liste an. Die Rangfolge beim Ortsrat Völklingen wurde nicht festgelegt. Hier träten alle SPD-Kandidaten gleichberechtigt an. Wer letztendlich als Ortsvorsteher kandidiere, werde nach der Wahl entschieden.