Völklinger City Open Airs 2017: Völklinger Sommer-Musik vor dem Start

Völklinger City Open Airs 2017 : Völklinger Sommer-Musik vor dem Start

Die Reihe der City-Open-Airs im Völklinger Pfarrgarten hat mittlerweile Tradition. Nächsten Donnerstag beginnt die neue Runde.

() Bereits seit 17 Jahren sorgen die City-Open-Airs in Völklingen für Unterhaltung in den Sommermonaten. Der Verein Kulturgut Völklingen und das Veranstaltungsmanagement der Stadt Völklingen veranstalten mit Unterstützung der kommunalen Stadtmarketing-Gesellschaft GWIS die beliebte und erfolgreiche Veranstaltungsreihe in der Völklinger Fußgängerzone, genauer: im Pfarrgarten. Über 1000 Menschen treffen sich bei den wöchentlichen Veranstaltungen immer donnerstags ab 19.30 Uhr in den Monaten Juli und August unter freiem Himmel, um bei guter Musik unterhaltsame Abende zu verbringen. „Eine Reihe, die aus Völklingen nicht mehr wegzudenken ist“, sagt Oberbürgermeister Klaus Lorig. Kulturgut-Vorsitzende Christiane Blatt ergänzt: „Seit vielen Jahren arbeiten der Verein Kulturgut und die Stadt schon als Partner bei der Organisation der Veranstaltung hervorragend zusammen, und das Ergebnis kann sich sehen lassen“. Eine Besonderheit gibt es dieses Jahr: Am 13. Juli macht das Festival Pause; denn an diesem Tag gibt der Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn auf dem Erzplatz im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein großes Open-Air Konzert. Lorig und Blatt sind sich einig: „Wir wollen uns in der Stadt mit zwei großen Konzerten nicht gegenseitig Konkurrenz machen. Daher pausieren wir mit den City-Open-Airs an diesem Tag.“

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Die Veranstaltungsreihe wird unter anderem. gesponsert von der Sparkasse Saarbrücken, der Allgemeinen Baugenossenschaft 04 Völklingen, der Karlsberg Brauerei, Adams Hoch- und Tiefbau, der Volksbank Westliche Saar plus. Die Gaststätte Bistro Jean M kümmert sich um die gastronomische Versorgung der Konzertbesucher.

Zum Abschluss veranstaltet die Völklinger Wirtegemeinschaft ein Zusatzkonzert unter dem Motto „Rock hoch drei“ – zum dritten Mal in Folge. Welche Bands an diesem Benefiz-Abend genau spielen werden, ist zurzeit noch das Geheimnis der Veranstalter. Klar ist aber: Mit dem Erlös unterstützt die Wirtegemeinschaft ein Projekt für Kinder und/oder Jugendliche in Völklingen.

Impression aus dem vorigen Jahr: Compliment for Soul begeistert das Völklinger Publikum. Foto: Seeber

Das vollständige Programm ist als Flyer bei der Tourist-Information Völklingen im Neuen Bahnhof erhältlich, Telefon (0 68 98) 13-28 00. Man findet es auch im Internet unter www.voelklingen.de oder unter www.kulturgut-voelk­lingen.de sowie auf der Facebook-Seite www.facebook.com/CityOpenAir.

Mehr von Saarbrücker Zeitung