| 00:00 Uhr

Völklinger Schule plant „Flashmob“ mit Tanz – gegen Rassismus

Völklingen. Die Gemeinschaftsschule Sonnenhügel in Völklingen plant zum "Internationalen Tages gegen Rassismus " wieder eine große Aktion. Am Donnerstag, 19. März, gibt es zunächst einen Schweigemarsch, der vor der Hermann-Neuberger- Sporthalle in der Stadionstraße um 12 Uhr startet. red

Anschließend ist eine Art "Flashmob" geplant: Alle tanzen gemeinsam in der Völklinger Innenstadt vor dem Neuen Rathaus zu dem Lied "Viel zu tun" von Irie Révoltés. Die Zumba-AG der Schule hat hierzu eine einfache Choreographie entwickelt, die von allen Schülern und Lehrern einstudiert wird.