Völklinger Schüler setzen Zeichen gegen Rassismus

Gemeinschaftsschule Sonnenhügel : Völklinger Schüler setzen Zeichen gegen Rassismus

Aktionstag an der Völklinger Gemeinschaftsschule Sonnenhügel mit vielen Workshops und beeindruckender Menschenkette.

Die Gemeinschaftsschule Sonnenhügel in Völklingen hat gestern einen Aktionstag im Rahmen des „Internationalen Tages gegen Rassismus“ veranstaltet. Neben Workshops und Musik, gab es außerdem in Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Köllerbach ein Benefiz-Fußballturnier in der Hermann-Neuberger-Halle. Vorab sammelte die Schule Spenden dafür. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis sieben spielten gemeinsam mit den Spielern der SF Köllerbach in insgesamt zwölf Teams für jeweils einen zuvor festgelegten Verein. Das Team „Rockmobil“ siegte und konnte den Betrag von 1000 Euro nach der Siegerehrung an das Rockmobil übergeben. Zum Abschluss des Aktionstages bildeten 650 Schüler, 50 Lehrkräfte und 30 Referenten eine Menschenkette um das Gelände der Gemeinschaftsschule. Gemeinsam sangen sie das Lied „Wir stehen auf und sagen: Nein!“, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Die Schule ist ausgezeichnet als „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung