Völklinger Polizei stoppt Kradfahrer mit 50 Stundenkilometer

Nach Cannabis-Konsum : Völklinger Polizei stoppt Kradfahrer

Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen den Fahrer eines Kleinkraftrad, der mit 50 Stundenkilometer unterwegs war, kontrolliert. Der 22-Jährige war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, sondern konnte nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen.

Zudem bemerkten die Beamten Cannabisgeruch. Ein Test bestätigte diesen Verdacht, weshalb die Beamten ihm eine Blutprobe entnahmen. Gegen den 22-Jährigen leitete die Polizei nach eigenen Angaben ein Strafverfahren und ein Ordnungswidrigkeits-Verfahren ein.