1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklinger Polizei stoppt betrunkenen Lkw-Fahrer

Einsatz auf der Autobahn 620 : Völklinger Polizei stoppt betrunkenen Lkw-Fahrer

Ein Lkw-Fahrer hatte Alkohol getrunken. Das fiel einem Zeugen auf der A 620 auf und er alarmierte die Polizei.

Ein Lkw-Fahrer ist am Donnerstag um  13.30 Uhr auf der A 620 von Völklingen in Fahrtrichtung Saarbrücken mit starken Schlangenlinien gefahren. Auf seiner Fahrt gefährdete er mehrere Verkehrsteilnehmer und fuhr in der Baustelle vor der Anschlussstelle Klarenthal gegen eine Warnbake. Nachdem ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte, konnten die Beamten den Lkw-Fahrer stoppen  und kontrollieren. Bei dem 36-jährigen Fahrer stellte die Polizei schnell fest, dass er größere Mengen Alkolhol getrunken hatte.

Darüberhinaus fanden die Beamten im Fahrzeuginneren eine leere Flasche Vodka. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Außerdem leitete die Polizei Völklingen nach eigenen Angaben ein Strafverfahren ein.

Die Polizei Völklingen bittet um Zeugenhinweise zu der Trunkenheitsfahrt unter Telefon (06898) 2020