In Fürstenhausen : Namen für den neuen Festplatz

Der neue Festplatz in Fürstenhausen soll entweder nach dem Ringer Erich Schmidt oder nach dem Turner Karl Wölfinger benannt werden. So steht es in der Vorlage für den Völklinger Ortsrat. Erich Schmidt gehörte zur saarländischen Olympiamannschaft 1952. Karl Wölfinger gewann 1904 schon mit zwölf ein Preisturnen.

1926 war er einer der Teilnehmer der Amerika-Riege. Dieses Treffen sollte der Völkerverständigung dienen. Der Ortsrat tagt am Mittwoch, 20. März, 17 Uhr, im Neuen Rathaus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung