1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklinger Müllautos kommen in anderem Takt

Völklinger Müllautos kommen in anderem Takt

Der Entsorgungszweckverband Völklingen (EZV) macht auf Änderungen bei der Abfallentsorgung vor und nach den Weihnachtsfeiertagen aufmerksam. Vorgezogen auf den Samstag, 19. Dezember, wird die Leerung der Rest-, Bio- und Papier-Tonnen im Abfuhrbezirk 6 (Heidstock).

Auf den gleichen Tag vorgezogen wird die Abfuhr der gelben Säcke im Abfuhrbezirk A (Geislautern, Heidstock, Lauterbach, Ludweiler und Wehrden). Die gelben Säcke im Abfuhrbezirk B (Fenne, Fürstenhausen, Röchlinghöhe, Luisenthal, Stadtmitte) werden am Montag, 21. Dezember, eingesammelt.

Die weiteren Abfuhrtermine der Rest-, Bio- und Papierabfallgefäße: Abfuhrbezirk 7 (Stadtmitte 1) am 21., Abfuhrbezirk 8 (Stadtmitte 2) am 22., Abfuhrbezirk 9 (Stadtmitte 3) am 23. Dezember und Abfuhrbezirk 10 (Röchlinghöhe und Luisenthal) am Heiligabend.

Die Abfuhrbezirke 1 bis 4 werden vom 28. bis 31. Dezember wie gewohnt abgefahren. Der Abfuhrbezirk 5 (Fenne und Fürstenhausen) wird wegen des Neujahrs-Feiertags auf Samstag, 2. Januar 2016, verschoben. Die Entsorgung der Abfallcontainer (freitags) wird ebenfalls vorgezogen und findet donnerstags (24. und 31. Dezember) statt.

Zum Jahreswechsel wird durch das Aufeinandertreffen von zwei ungeraden Kalenderwochen eine Anpassung der Abfuhrwochen notwendig. Dadurch ändern sich für alle Tonnen sowie für den gelben Sack die Abfuhrwochen von geraden auf ungerade Wochen und umgekehrt. Dies findet man übersichtlich zusammengestellt im neuen EZV-Kalender für 2016, den alle Völklinger Haushalte schon erhalten haben.