1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklinger Feuerwehr übt am Samstag in Geislautern

Völklinger Feuerwehr übt am Samstag in Geislautern

Die Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Völklingen findet am Samstag, 6. September, in Geislautern an der Schlossparkschule und im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Bürger sind zum Zuschauen eingeladen.Wie die Stadtpressestelle mitteilt, treten die Teilnehmer um 15 Uhr auf dem Schulhof an.

Die Übung selbst beginnt um 15.30 Uhr und umfasst zwei Szenarien. Im ersten Szenario geht es um einen angenommenen Brand im Schulgebäude und Dorfgemeinschaftshaus: Bauarbeiten verursachen ein Feuer, das sich im Gebäude ausbreitet. Die Feuerwehr muss Menschen retten, teils über Leitern, und sie muss den Brand bekämpfen. Dabei muss sie Löschwasser über größere Entfernung zur Einsatzstelle bringen. Das Deutsche Rote Kreuz übernimmt die Betreuung der Verletzten. Das zweite Szenario wird gegen 16 Uhr ein Verkehrsunfall sein, bei dem ein Gefahrgut-Lkw und ein Personenwagen beteiligt sind - die eingeklemmten Insassen des Pkw werden von der Feuerwehr befreit.

Während der gesamten Übung ist natürlich eine Alarmbereitschaft für eventuelle Ernstfall-Einsätze eingeteilt.

Bevor es richtig losgeht, zeigt die Wettkampfgruppe des Löschbezirks (LB) Ludweiler eine Vorführung - für die Besucher ein Vorgeschmack auf die Grenzlandmeisterschaften, die die Feuerwehr Völklingen am 13. September im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion ausrichtet. Zu diesem internationalen Wettkampf haben sich 68 Erwachsenengruppen und zwölf Jugendgruppen mit insgesamt rund 900 Teilnehmern angemeldet.

Grenzlandmeister

schaft2014.de