Völklinger Altbürgermeister Heinrich Schüssler verstorben

Verdienter Bürger : Völklinger Altbürgermeister verstorben

Im Alter von 87 Jahren ist der ehemalige Völklinger Bürgermeister Professor Heinrich Schüssler am Sonntag verstorben. 1974 hatten SPD und CDU im Völklinger Stadtrat den Juristen Raymund Durand (SPD) zum Oberbürgermeister, den Baufachmann und Ingenieur Heinrich Schüssler (CDU) zum Bürgermeister gewählt.

Der SPD- und der  CDU-Mann ergänzten sich in den folgenden Jahren gut.

Oberbürgermeisterin Christiane Blatt würdigt Schüssler als engagierten Vertreter seiner Stadt. Er war von 1964 bis 1968 im Stadtrat, dann hauptamtlicher Beigeordneter und bis Ende 1980 Bürgermeister. „Auch während seiner späteren Laufbahn als Pionier einer modernen saarländischen Abfallwirtschaft engagierte sich Schüssler in zahlreichen Initiativen für die Stadt.“ Der 2011 mit dem Bundesverdienstkreuz Geehrte, so Christiane Blatt, habe es „unabhängig von seinem erfolgreichen beruflichen Werdegang weiterhin als seine Aufgabe angesehen, sich für Völklingen zu engagieren“.

Bis zuletzt blieb Heinrich Schüssler, auch in Leserbriefen, ein politisch streitbarer Geist.

Trauerfeier: Freitag, 19. Juli, 14 Uhr, Erlöserkirche Völklingen-Heidstock (Beisetzung im engsten Familienkreis).

Mehr von Saarbrücker Zeitung