1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklingen sucht sein nächstes Christkind

Völklingen sucht sein nächstes Christkind

Völklingen. Völklingen sucht sein nächstes Christkind - das Mädchen, das im passenden Outfit zusammen mit sechs Engeln am 2. und 3. Dezember, jeweils ab 15 Uhr, rund um den Weihnachtsmarkt großen und kleinen Besuchern das Herz erwärmt und kleine Geschenke verteilt. Für diese Rolle hat der Wirtschaftskreis nun einen richtigen kleinen Wettbewerb ausgeschrieben

Völklingen. Völklingen sucht sein nächstes Christkind - das Mädchen, das im passenden Outfit zusammen mit sechs Engeln am 2. und 3. Dezember, jeweils ab 15 Uhr, rund um den Weihnachtsmarkt großen und kleinen Besuchern das Herz erwärmt und kleine Geschenke verteilt. Für diese Rolle hat der Wirtschaftskreis nun einen richtigen kleinen Wettbewerb ausgeschrieben.Bewerberinnen für die Rolle sollten schon 16 Jahre alt sein, in Völklingen wohnen oder eine Beziehung zu der Stadt haben. Und sie sollten eine Jury mit Friseurmeisterin Petra Westerkamp und Schmuck-Fachmann Christian Becker davon überzeugen können, dass sie als Sympathieträger geeignet sind. "Ein strahlendes Lächeln" ist da für Petra Westerkamp die Hauptsache. Und ansonsten habe "das Christkind keine Nationalität". Mädchen, die am Wettbewerb teilnehmen wollen, müssen bis Donnerstag, 25. November, 19 Uhr, persönlich im Friseursalon "Coiffeur Moderne" in der Rathausstraße 24 vorsprechen. Sie sollten einen kleinen Brief mitbringen, in dem sie in zwei, drei Sätzen sagen, warum gerade sie das Völklinger Christkind werden wollen, und ein Foto hinzufügen. Die Jury wird dann anhand der schriftlichen Bewerbungen entscheiden. Den Mädchen bleibt damit ein Schaulaufen erspart.Wer nicht Christkind wird, kann zumindest Engel werden. Als Engel können sich übrigens auch Jungs bewerben. Den Erfolgreichen winken Preise von der Kinokarte bis zum Warengutschein. Und Petra Westerkamp und Team werden dafür sorgen, dass sie beim Weihnachtsmarkt richtig gut aussehen. er