1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklingen sagt „Saarfest“ ab und plant Alternativen

Corona-Pandemie : Völklingen sagt „Saarfest“ ab und plant Alternativen

Das kommt nicht überraschend: Das beliebte Saarfest in Völklingen muss in diesem Jahr leider ausfallen.

 Die Stadt Völklingen hat das dreitägige „Saarfest“ abgesagt. Grund dafür ist, dass wegen der Pandemie Großveranstaltungen nicht zugelassen werden können. „Wir bedauern die Absage und legen den Fokus unserer Planungen auf das Jahr 2022, in dem wir unser 1200-jähriges Stadtjubiläum feiern werden“, sagt Oberbürgermeisterin Christiane Blatt. Gleichzeitig arbeite die Stadt an der Umsetzung mehrerer kleiner Veranstaltungen, „um auch lokale Künstler zu unterstützen“, erläutert Blatt. Auch der „Völklinger Frühlingsmarkt“ fällt dieses Jahr aus, ebenso voraussichtlich die Kirmessen in Völklingen und seinen Stadtteilen. Die Veranstaltungsreihen „Klamauk unterm Schirm“ sowie „City Open Air“ sollen aber in abgewandelter Form stattfinden.