| 20:10 Uhr

Zum Reformationstag
Nachwuchskünstler spielen in der Versöhnungskirche

Völklingen. (red) Der Freundeskreis für Kirchenmusik in der Versöhnungskirche lädt am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr zu einem Konzert zum Reformationstag ein. Er präsentiert hier Nachwuchskünstler aus der Region.

Der Riegelsberger Trompeter Gregor Zeyer und der Völklinger Organist Jonas Mayer spielen in der Versöhungskirche Werke bekannter Komponisten wie Bach, Mendelssohn oder Telemann, zeigen ihr Können aber auch an Stücken weniger bekannter und moderner Komponisten wie Jacob de Haan, Hermann Schröder oder André Verwoert. Der Eintritt zum Konzert ist frei, aber eine Spende ist erbeten. Gregor Zeyer, der 2018 den zweiten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ erhielt, studiert derzeit an der Hochschule für Musik Saar. Jonas Mayer ist bereits als Kirchenmusiker tätig.