1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklingen: Einbruch in großes Logistikzentrum in Fürstenhausen

Völklingen-Fürstenhausen : Einbruch in großes Logistikzentrum

Täter lassen aus dem noch unvollendeten Gelände in Fürstenhausen reichlich Beute mitgehen.

Das ist kein schöner Empfang für das riesige Logistikzentrum, dass derzeit im „Gewerbepark Völklingen Ost“, auf dem Gelände der einstigen Saarland-Raffinerie in Völklingen-Fürstenhausen entsteht: Zwischen Freitag und Montagmorgen kam es dort, in der Straße Hans-Großwendt-Ring, zu einem Einbruch, berichtet die Polizei. „Unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu dem Gebäudeinnern, nachdem sie ein Schloss an einer Zugangstür aufgebohrt hatten. Im Anschluss entwendeten sie mehrere Elektro-Kettensägen, Lithium-Ionen-Akkumulatoren sowie weitere Arbeitsgeräte“, heißt es in der Polizeimeldung. Die Beute lässt darauf schließen, dass das 58 000-Quadratmeter-Lager von Hellmann Logistics Worldwide zumindest teilweise schon bestückt ist, denn hier entsteht das neue Zentrallager von Stihl – Akku-Motorsägen und weitere Akku-betriebene Geräte des Unternehmens werden von hier künftig in alle Welt verschickt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei wurde die Beute mit einem Fahrzeug abtransportiert. Zudem kam es zu weiteren Diebstählen bei Firmen, die derzeit an der Fertigstellung des Logistikzentrums arbeiten. Es entstand, so die Polizei, „ein geschätzter Schaden im fünfstelligen Bereich“ – also irgendwo zwischen 10 000 und 99 000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel. (0 68 98) 20 20.