| 12:18 Uhr

Unfall in Völklingen
Bus bleibt in Tunnel unter Brücke stecken

Dieser Bus klemmt in Völklinger Unterführung.
Dieser Bus klemmt in Völklinger Unterführung. FOTO: Polizei Völklingen
Völklingen. Der Busfahrer ist bei dem Unfall am Donnerstagmorgen (18. Oktober) verletzt worden. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Ein Linienbus ist am Donnerstag in Völklingen unter einer Eisenbahnbrücken stecken geblieben. Nach einem Polizeibericht hatte der Fahrer probiert, gegen 7.30 Uhr darunter herzufahren. Allerdings war der Bus höher als die maximal möglichen 2,40 Meter. Bei dem Unglück erlitt der Mann Verletzungen und musste ins Krankenhaus. Zwei Stunden war die Passage Straße des 13. Januar/In der Potaschdell gesperrt. Warum der Busfahrer diese Strecke nutzen wollte, wird zurzeit ermittelt. Der Gesamtschaden beträgt 80 000 Euro.