1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

VHS Völklingen bricht laufendes Semester ab und kündigt Sommerakademie an

Laufendes Semester wird abgebrochen : VHS bietet Alternative

Vom 1. Juni bis zum 15. August gibt es in diesem Jahr eine Sommerakademie.

Die Volkshochschule (VHS) in Völklingen bricht ihr laufendes Semester ab. „Mit den jetzigen Einschränkungen und Bestimmungen müssten wir unsere laufenden Kurse verkleinern und Teilnehmerinnen und Teilnehmer dadurch möglicherweise ausschließen. Gleichzeitig wissen wir, dass manche unserer Teilnehmenden derzeit noch aus Sorge vor dem Coronavirus von einem Kursbesuch absehen und damit bei Weiterführung ihres Kurses im nächsten Semester den Anschluss verlieren würden. Darum haben wir diese Entscheidung getroffen, auch wenn sie uns schwer fiel“, sagt VHS-Direktorin Jenny Ungericht.

Kosten durch bereits gebuchte Kurse würden allerdings nicht entstehen. Laut der Stadt Völklingen habe Oberbürgermeisterin Christiane Blatt zugestimmt, dass bereits durchgeführte Kurs-Stunden nicht in Rechnung gestellt würden. Zudem würden weder reguläre Kursgebühren erhoben, noch die Kosten für den Seniorenausweis abgebucht werden.

Statt des ursprünglichen Semesterplanes soll es nun eine VHS-Sommerakademie geben. Diese soll vom 1. Juli bis zum 15. August laufen. Neben Webinaren seien auch wieder Kurse vor Ort geplant, wie die Stadt weiter mitteilt. Die geltenden Sicherheits- und Hygienvorschriften würden dabei beachtet werden.