| 20:28 Uhr

400 Interessante Angebote
VHS: Schon über 2000 Anmeldungen

Rund 60 Laienschauspieler sind in den Theaterkursen eingeschrieben; hier eine Szene aus dem aktuellen Bühnenprogramm „Offline-Banking“.
Rund 60 Laienschauspieler sind in den Theaterkursen eingeschrieben; hier eine Szene aus dem aktuellen Bühnenprogramm „Offline-Banking“. FOTO: Titania
Völklingen. Am 19. Februar startet die Volkshochschule (VHS) Völklingen ins neue Semester. Für die rund 400 Angebote gibt es bereits über 2000 Interessenten. Von Thomas Annen

Eine erfreuliche Bilanz des zweiten Semesters 2017 zog Volkshochschuldirektor Karl-Heinz Schäffner im VHS-Beirat. „Das war ein gutes Semester“, betonte Schäffner. Mehr als 3250 Teilnehmer wurden in den Kursen gezählt. Für die neue Runde, die am 19. Februar startet, lagen vor rund einer Woche bereits 2058 Anmeldungen vor.


Zurück zum zweitem Semester 2017. Die Kreativ-Angebote nutzten 285 Personen. Gut angenommen wurden Acrylmalerei und Aufbaukeramik. Momentan sind etwa 60 Laienschauspieler in den drei VHS-Theaterkursen eingeschrieben. Im Fachbereich EDV kamen neben den Grundlagenkursen mehrere Seminare zum Einsatz von Smartphones und Tablets zustande. Stark nachgefragt waren die Angebote „Nützliche Apps für den Alltag“, „Daten sichern“ sowie „Wander- und Radtouren mit dem Smartphone planen und durchführen“.

Die Näh- und Kochkurse wurden wieder gut nachgefragt. 457 Teilnehmer besuchten die Sprachkurse. Im zweiten Semester 2017 starteten drei Englisch-Anfängerkurse sowie je ein Anfängerkurs in Italienisch, Spanisch und Französisch. 150 Anmeldungen gab es 2017 bei den Kursen „Mama lernt Deutsch“.



Im Fachbereich Gesundheit zählte man 774 Kursbesuche, Entspannungstechniken und Bewegungskurse standen hier an erster Stelle.

Der im Mai gestartete Vorbereitungskurs zum Mittleren Bildungsabschluss hat 22 Teilnehmer.

Mit 245 Mitgliedern erreichte die Seniorenakademie erneut ein gutes Niveau. Mehr als 80 Personen meldeten sich in den zehn Tai-Chi-Kursen an. Die Junge VHS verzeichnete über 500 Kursteilnahmen. Viele Angebote wurden mit Völklinger Vereinen durchgeführt. Termine an Wochenenden und in den Ferien haben sich bewährt.

Die Nebenstelle Ludweiler ist voll ausgebucht: Im Haus der Vereine stehen ein großer Unterrichtsraum und eine Küche zur Verfügung. Ein weiterer Raum, so Schäffner, wäre dort wünschenswert.

Im Alten Rathaus informierte der VHS-Chef auch über Jubiläen, die in diesem Jahr anstehen: Die Völklinger Volkshochschule feiert ihren 60. Geburtstag, und die Seniorenakademie wurde vor 25 Jahren gegründet.