1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Verfolgungsjagd: Audi-Fahrer rast der Polizei davon

Verfolgungsjagd: Audi-Fahrer rast der Polizei davon

(red) Die Völklinger Polizei sucht nach einer wilden Verfolgungsjagd Zeugen und weitere Geschädigte. Folgendes war laut Polizeibericht geschehen: Am Freitagmorgen gegen 9.50 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Schaffhauser Straße in Wehrden ein vor ihr fahrender grüner Audi A4 auf. Die angebrachten Kennzeichen wurden überprüft. Es stellte sich heraus, dass diese SB-Nummer aktuell auf einen Porsche Carrera verausgabt war.

Der Fahrer des Audi A4 missachtete dann die Anhaltezeichen der Beamten und flüchtete. Die Flucht führte von der Schaffhauser Straße in die Gehlenbrunnenstraße - mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch das Wohngebiet im oberen Wehrden. Auch weiterhin wurden die Anhaltezeichen der Polizeibeamten trotz eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht missachtet.

Nachdem der Fahrer aus dem Wohngebiet wieder in die Schaffhauser Straße eingebogen war, raste er weiter in Richtung Innenstadt, dann durch die Ludweiler Straße in Richtung Ludweiler, weiter in die Straße Am Dietrichsberg, wo er schließlich in einen Braschenweg abbog und sich ganz der Verfolgung entziehen konnte.

Der Fahrer überfuhr mehrfach rote Ampeln, überholte, wobei er sowohl die Gegenfahrbahn als auch die Fußgängerwege nutzte. Hierbei touchierte er unter anderem einen Renault Espace, den er rechts überholte. Später konnte der flüchtende Pkw in der Nähe des Sebastian-Riewer-Weihers, hinter einem Gebüsch abgestellt, gefunden werden.

Hinweise an die Polizei unter Telefon (0 68 98) 20 20.