| 20:38 Uhr

Polizei bremst Kinder ein
Unsicheres Fahrrad-„Abschleppen“

Mit einem selbst zusammen geschraubten, motorisierten Pocketbike wollte am Montagmittag ein 13-Jähriger seinen ebenfalls 13-jährigen Freund mit seinem Fahrrad ziehen – quasi ein „Abschleppen“ –, um schneller nach Hause zu gelangen. Das berichtete am Dienstag die Polizei. Das Bike und das Fahrrad waren mit einem Stromkabel verbunden. Die Fahrt sollte von der Altenkesseler Straße nach Burbach gehen. Aber noch bevor sie beginnen konnte, wurde sie von der Polizei unterbunden. Die Polizei stellte das Pocketbike sicher und übergab die beiden Jugendlichen in die Obhut der Erziehungsberechtigten.