| 20:29 Uhr

Rollerfahrer bei Unfall verletzt
Unfall mit verletztem Rollerfahrer

Völklingen. Am Samstagmorgen hat sich in der Völklinger Pasteurstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorroller ereignet. Der Fahrer des Motorrollers ist dabei leicht verletzt worden.

Wie die Völklinger Polizei berichtet, wollte der 24-jährige Autofahrer gerade sein Fahrzeug im Einmündungsbereich der Robert-Koch-Straße wenden. Dabei übersah er allerdings den 23-jährigen Fahrer eines Motorrollers, der sich von hinten näherte. Der Rollerfahrer wiederum deutete das Fahrmanöver des Autos falsch und setzte dazu an, den Wagen von links zu überholen. Und als der Fahrer des Pkw dann sein Fahrzeug einlenkte, kollidierte der Motorroller mit der Fahrerseite des Autos.



Der Rollerfahrer kam bei dem Zusammenstoß zu Fall. Er verletzte sich bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht. Er wurde mit Prellungen und Schürfwunden in eine Klinik gebracht.