Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:21 Uhr

Zwischen Ludweiler und Lauterbach
Unbekannter rammt Schutzplanke

Lauterbach. Leitpfosten blieb auf der Fahrbahn liegen, deshalb gab es noch einen weiterer Unfall.

(red) In den späten Abendstunden am Freitag ist ein Pkw-Fahrer auf der Landstraße  zwischen Lauterbach und Ludweiler in Höhe Einmündung Warndtweiherstrecke mit der Schutzplanke neben der Fahrbahn kollidiert. Ein Leitpfosten wurde aus der Verankerung gerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer floh anschließend vom Unfallort. Der Fahrer eines nachfolgenden Pkw beschädigte seinen Wagen beim Überrollen des Leitpfostens. Das flüchtige Fahrzeug ist wahrscheinlich rot. Die Polizei Völklingen erbittet Hinweise unter Tel. (0 68 98) 20 20.

In der Nacht zum Samstag und am frühen Samstagmorgen kam es im Bereich Riegelsberg, Püttlingen und Völklingen zu sechs Verkehrsunfällen infolge der witterungsbedingten Straßenglätte. Glücklicherweise wurde bei diesen Unfällen laut Polizei niemand  verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden.