| 20:23 Uhr

Niederlage im Kellerduell
Der TTC Wehrden steckt mitten im Abstiegskampf 

Wehrden. Der TTC Wehrden hat im achten Saisonspiel in der Tischtennis-Regionalliga Südwest im Kellerduell bei der Spvgg. Gröningen-Satteldorf die sechste Niederlage kassiert. In der Sporthalle in Satteldorf stand es nach drei Doppel- und zwölf Einzel-Partien 7:8 aus Sicht der Saarländer. Von Lucas Jost

Die Entscheidung fiel im letzten Spiel. Im Duell der topgesetzten Doppel mussten sich die Wehrdener Patrick Juhasz und Christopher Simonis vor 65 Zuschauern Gabriel Stephan und Heiko Bärwald mit 9:11, 7:11 und 5:11 geschlagen geben.


Für den TTC Wehrden ist die Tabellensituation nun richtig ungemütlich. Mit vier Punkten belegt Wehrden als Achter den Abstiegs-Relegationsplatz. Aufsteiger Gröningen-Satteldorf belegt als Neunter den ersten direkten Abstiegsplatz. Die Spvgg. konnte durch den Sieg im direkten Duell nach Punkten zum TTC aufschließen und ist nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses noch hinter den Saarländern.