Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 18:57 Uhr

Transporter gerät auf der Autobahn 620 bei Wehrden in Brand

Wehrden. red

Ein brennendes Fahrzeug im Bereich der Autobahnauffahrt A 620 Völklingen-Wehrden in Fahrtrichtung Saarbrücken wurde der Polizei am Samstag gegen 12 Uhr gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass im Motorraum eines französischen Transporters in Folge eines Motorschadens Feuer ausgebrochen war, das die Feuerwehr jedoch schnell im Griff hatte und ablöschen konnte. Größerer Schaden entstand nicht, teilte die Polizei mit. Der Fahrer hatte sich zuvor unverletzt von dem Fahrzeug entfernt. Wegen des Motorschadens trat Öl aus dem Transporter aus und lief über die rechte Fahrspur, welche für die Dauer der Lösch- und Reinigungsarbeiten für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden musste. Der Transporter wurde von einem Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.