1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Am 20. Januar in der Lauterbachhalle: Tischtennis: Mini-Turnier in der Lauterbachhalle

Am 20. Januar in der Lauterbachhalle : Tischtennis: Mini-Turnier in der Lauterbachhalle

Kleine Tischtennis-Freunde messen sich: Am Samstag, 20. Januar, 14 Uhr, wird unter der Regie des Tischtennis-Clubs (TTC) Lauterbach in der Lauterbachhalle der Ortsentscheid der so genannten Mini-Meisterschaften 2017/2018 im Tischtennis ausgespielt.

„Der Name mag ,klein’ klingen, ist aber in Wirklichkeit groß, denn die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Seit 1983 haben knapp 1,4 Millionen Kinder in Deutschland daran teilgenommen“, informiert der Verein.

Alle Kinder, die ab dem 1. Januar 2005 geboren sind, dürfen bei den Mini-Meisterschaften mitspielen. Dabei dürfen sie schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein, jedoch dürfen die Kinder keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben.

Weiter heißt es: „Haben sich Kinder der zugelassenen Jahrgänge schon einmal an den Mini-Meisterschaften beteiligt, so sind sie nur dann nicht mehr teilnahmeberechtigt, wenn sie sich für den Verbandsentscheid qualifiziert hatten (unabhängig davon, ob gespielt wurde oder nicht).“

Interessierte Kinder können gerne zum Schnuppertraining kommen, donnerstags um 17.30 Uhr in der Lauterbachhalle. Informationen und Anmeldung bei Erik Roskothen, Tel. (0 68 02) 9 10 45, E-Mail:  ttc@lauterbach-warndt.de. Weitere Infos zur Meisterschaft gibt es im Internet: http://ttclauterbach.de/minimeisterschaften.