| 20:41 Uhr

Titania
Theaterverein Titania führt sein neues Stück auf

Völklingen. Pünktlich zum Advent meldet sich der Theaterverein Titania an vier Terminen mit dem neuen Weihnachtsstück „Advent im Palais Abendrot“ zurück. Zuvor gab es eine lange Pause, die dem Umzug vom Alten Bahnhof in die neue Spielstätte im Kulturzentrum Luisenthal geschuldet war. red

Allerdings ist diese noch nicht bespielbar. Daher wird das Weihnachtsstück im evangelischen Gemeindehaus in Fürstenhausen aufgeführt.


Die Zuschauer können sich auf ein Wiedersehen mit Schwester Trude und den schrulligen Bewohnern von Palais Abendrot, der herzigen Altersresidenz, freuen. Es naht die besinnlichste aller Jahreszeiten und der Chor des Hauses unter Leitung von Schwester Trude bereitet sein alljährliches Adventskonzert vor. Doch sei es aufgrund der eigenwilligen Persönlichkeiten der Heimbewohner oder äußerer Widrigkeiten – die Proben enden immer im Chaos.

Das evangelische Gemeindehaus ist in der Vereinshausstraße 14 in  Fürstenhausen. Die vier Termine sind am 7. und 14. Dezember um 19.30 Uhr sowie am 8. und 15. Dezember um 17 Uhr. Karten gibt es bei Tourist Info und Ticket Regional.