| 10:07 Uhr

Theaterverein präsentiert ein Wald-Märchen

Ludweiler. Der Theaterverein Thalia Ludweiler präsentiert im Zimmertheater Ludweiler im ehemaligen Bürgermeisteramt das Märchen "Anneliese und Johannes" von Ulrich G. Engelmann. Die Handlung: Annelieschen und Johannes wohnen nebeneinander in zwei Hütten in Waldbrunnentannenzapfenhausen; die Tiere des Waldes sind häufig ihre Gäste

Ludweiler. Der Theaterverein Thalia Ludweiler präsentiert im Zimmertheater Ludweiler im ehemaligen Bürgermeisteramt das Märchen "Anneliese und Johannes" von Ulrich G. Engelmann. Die Handlung: Annelieschen und Johannes wohnen nebeneinander in zwei Hütten in Waldbrunnentannenzapfenhausen; die Tiere des Waldes sind häufig ihre Gäste. Alle wissen es, nur sie selber sind ahnungslos: Sie sind ineinander verliebt. In diese Idylle bricht der Zahnstocherfabrikant Raffzahn ein; er will den Wald fällen. Doch Annelieschen, Johannes und die Tiere verjagen Raffzahn und seine Holzfäller. Aber Raffzahn gibt nicht auf: Er sät mit Misstrauen, Zank und Neid zwischen die Bewohner des Waldes, bis alle fortziehen möchten. Jetzt in höchster Not greifen Waldgeister ein . . . hla


Vorstellungen sind am Sonntag, 29. Mai, Donnerstag, 2. Juni, am Sonntag, 5. Juni, jeweils um 14 und 17 Uhr, und am Samstag, 4. Juni, 14 Uhr. Kartenvorverkauf im Schuhhaus Agostini in Ludweiler oder bei Jutta Laval, Tel. (0 68 98) 40 01 00, E-Mail Jutta.Laval@thyssenkrupp.com.

www.theaterverein-

thalia-ludweiler.de