1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Teilweise wieder freie Fahrt auf dem Köllertal-Radweg

Teilweise wieder freie Fahrt auf dem Köllertal-Radweg

() Der Köllertal-Radweg verläuft durch die Völklinger City über das Weltkulturerbe, die Eisenbahn- und die Saarbrücke zum Saar-Radweg. Laut Allgemeinem Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) wurde der Radweg und Fußweg über beide Brücken im Mai 2016 für Radfahrer gesperrt, weil die Geländerhöhe auf der Eisenbahnbrücke statt der vorgeschriebenen 1,30 nur einen Meter beträgt. Alle Radfahrer mussten auf die stark befahrene Straße ausweichen. Eigentlich sollte das Geländer laut einer Zusage des Landesbetriebs für Straßenbau noch im Sommer 2016 erhöht werden, aber dazu kam es bislang nicht. Bei einem Ortstermin des ADFC mit der Stadt im Spätsommer wurde vereinbart, die Saarbrücke für den Radverkehr bis zur Zufahrt des Schleusenwärterhäuschens freizugeben.

Kürzlich wurde die Stelle entsprechend markiert und beschildert. Radfahrer dürfen deshalb diesen Abschnitt des Gehwegs mit Schrittgeschwindigkeit befahren. Wer schneller fahren will, benutzt die Fahrbahn. Am Wehrdener Brückenkopf wurde die Weiterfahrt zur Ampelanlage für Radfahrer aus Sicherheitsgründen wegen des sehr schmalen Gehweges gesperrt; hier ist in Zukunft ein kleiner Umweg zu fahren.

Die Arbeiten am Geländer der Eisenbahnbrücke sollen neu ausgeschrieben und zeitnah ausgeführt werden. Dann wird es wieder einen durchgehenden Rad- und Fußweg geben. Der ADFC Saar hofft nach eigenen Angaben auf eine baldige Geländererhöhung.